Integrity Management

trascue.PIMS Zustandsbewertung

Die technische Integrität einer Leitung, d.h. der ordnungsgemäße und sicherheitstechnisch einwandfreie Zustand, erfordert eine kontinuierliche Instandhaltung, da der augenblicklich vorhandene Zustand einer Leitung durch z.B. Einflüsse Dritter oder Korrosion zeitabhängig veränderlich ist.

Die Entwicklung geht dahin, alle sicherheitsrelevanten Arbeitsprozesse in einem Betrieb ganzheitlich zu betrachten und in einem PIMS (Pipeline Integrity Management System) zu organisieren. Dafür wurde die Software trascue.PIMS in enger Zusammenarbeit mit einem namhaften Pipelinebetreiber und einem Ingenieurbüro entwickelt und ist heute spartenübergreifend bei mehreren Leitungsbetreibern im Einsatz.

Für Bewertung von Leitungen und Ermittlung ihres Zustandes

Die technische Integrität kann dadurch aufgezeigt werden, dass für jeden Leitungspunkt und / oder Abschnitt sämtliche wesentlichen Einwirkungen auf das System erfasst und nach einem einheitlichen Konzept bewertet werden. Bei Anwendung der technischen Zustandsbewertung wird mit dem Kriterium der Versagenswahrscheinlichkeit eine strukturelle Zuverlässigkeitsanalyse durchgeführt. Diese erlaubt es dem Leitungsbetreiber, gezielt die Schwachpunkte einer Leitung zu ermitteln, ggf. Maßnahmen zu ergreifen.

trascue.PIMS ist die Softwarelösung, die Pipelinebetreiber beim Integrity Management unterstützt und ein Gesamtsystem zum Integritätsnachweis von Hochdruckleitungen bietet. Erforderliche Daten und Einflussfaktoren können für die Bewertungsverfahren herangezogen werden. Eine konsequente Modul-Architektur gestaltet die auf Eclipse basierende Software offen und anpassungsfähig. Ein flexibles Datenmodell ermöglicht freies Arbeiten mit Erweiterungen und Objekten.

Vorteile mit trascue.PIMS:

  1. Hohes Maß an Flexibilität durch beliebig anwendbare Bewertungsalgorithmen
  2. Geringer Integrationsaufwand in vorhandene IT durch umfangreiche Standardschnittstellen
  3. Zuverlässige Archivierung durch dauerhafte, revisionssichere Ablage der Ergebnisse
  4. Umfangreiche Möglichkeiten der Ergebnisdarstellung durch integrierte Reportingfunktionen

trascue.PIMS ist ein Produkt der ONTRAS Gastransport GmbH. Die Software wurde gemeinschaftlich mit der VNG AG, der GEOMAGIC GmbH und der Veenker GmbH entwickelt.

Weitere Produkte zum Thema »Integrity Management«

Kontinuierliche technische Zustandsbewertungen gehören zum modernen Betriebskonzept einer Pipeline. Ein noch höheres Maß an Sicherheit bietet das Pipeline Integrity Management trascue.PIMS mit seinem ganzheitlichen Ansatz.