Neue Geschäftsmodelle und ihre Digitalisierung – es geht auch ganz anders

 

„Die Lust an der Innovation ist eine Art Wahnsinn“, sagt der Zukunftsforscher Paul Saffo. Wo er Recht hat. Ein Geschäftsmodell entsteht, wächst, wird gefeiert und ist irgendwann veraltet, weil die Gesellschaft neue Trends setzt oder sich politische Rahmenbedingungen ändern. Mitunter steigt auch der Konkurrenzdruck ins Unerträgliche, weil der Markt einfach dicht ist.

Intelligente Unternehmen reagieren dann flexibel, entwickeln bestehende Produkte weiter oder investieren in neue Geschäftsmodelle. Doch neue Märkte erobern sowie neue Kundenkreise ansprechen, ist je nach dem (r)evolutionär und setzt eine fundierte Vorarbeit und strategische Vorgehensweise voraus. Daran scheitern viele Unternehmen im Alltagsgeschäft, weil sie zu stark in der eigenen Welt verhaftet sind. Lassen Sie sich von unseren Experten helfen. Gemeinsam definieren wir die zentralen Herausforderungen und Handlungsfelder, die firmenintern und gesellschaftlich vertretbar sind. Effiziente Prozesse sind für uns kein Motivator, sondern das Mittel zum Zweck.

Wie wir ans Ziel gelangen:
  • Knackige Analysen mit branchen- und länderübergreifendem Hintergrund
  • Zügige pilothafte Umsetzung und Entscheidungsvorbereitung
  • Angemessene Partizipation und nützliche Kreativitätstechniken

Neue Geschäftsmodelle, aber auch Bewährtes, erfordern meist innovative IT-Lösungen. Sie sollen Informationen und Daten zu Kommunikations- und Geschäftsprozessen optimal digital verarbeiten können. Die Softwareentwickler von GEOMAGIC bringen dafür das technologische Know-how, die langjährige Erfahrung und das Verständnis für Ihre Zusammenhänge mit. Unsere Programmierer bilden komplexe technische Prozesse so gut strukturiert und verständlich ab, dass der Umgang mit der Software für Sie kein Hexenwerk ist. Mit dem Erwerb übernehmen wir selbstverständlich die Wartung und garantieren eine umfassende technische Beratung.